Immobilienteilung nach Trennung – Ein unbekannter Weg.

Immobilienteilung: Ein Weg nach der Trennung

Trennungen sind nie einfach, vor allem, wenn gemeinsame Kinder im Spiel sind. Doch es gibt einen innovativen und pragmatischen Ansatz, der es beiden Partnern ermöglicht, in räumlicher Nähe zu bleiben und den Kindern eine gewisse Stabilität zu bieten: die Immobilienteilung.

Was bedeutet Immobilienteilung?

Die Idee hinter der Immobilienteilung ist simpel, aber wirkungsvoll: Eine gemeinsame Immobilie wird so umgebaut, dass daraus zwei separate Wohneinheiten entstehen. Dies ermöglicht es beiden Partnern, in unmittelbarer Nähe zueinander zu leben, was besonders für die Kinder von Vorteil ist. Sie müssen sich nicht an eine völlig neue Umgebung gewöhnen und haben weiterhin beide Elternteile in ihrer Nähe.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilung

Damit die Immobilienteilung gelingt, müssen einige grundlegende Voraussetzungen erfüllt sein:

1. Gute Verständigung: Beide Partner sollten sich noch so gut verstehen, dass die räumliche Nähe kein Problem darstellt. Dies ist besonders wichtig, um ein harmonisches Miteinander zu gewährleisten.

2. Geeignete Immobilie: Die Immobilie selbst muss für eine Teilung geeignet sein. Separate Eingänge, eigene Bäder und Küchen sind unerlässlich, um ein eigenständiges Wohnen zu ermöglichen.

3. Umbaukosten: Die notwendigen Umbauten können je nach Umfang erhebliche Kosten verursachen. Eine sorgfältige Planung und Kalkulation sind daher unerlässlich.

Die Teilungserklärung: Rechtliche Absicherung

Um die Immobilie offiziell in zwei Wohneinheiten aufzuteilen, ist eine Teilungserklärung erforderlich. Diese regelt, welche Gebäudeteile Gemeinschaftseigentum bleiben und welche ins Sondereigentum des jeweiligen Partners übergehen. In der Regel werden die eigenen Wohnung mit zugewiesenem Gartenanteil und Garage Sondereigentum. Wesentliche Gebäudebestandteile, wie zum Beispiel das Dach werden Gemeinschaftseigentum.
Die Teilungserklärung definiert auch die Rechte und Pflichten der Eigentümer.
Achtung! Es besteht Formerfordernis: Ihr müsst also immer zu einem Notar gehen und diesen hinzuziehen. Nur er (oder sie) kann eine wirksame Teilerklärung errichten.

Unterstützung durch professionelle Mediation

Eine solche Immobilienteilung ist immer emotional und rechtlich komplex, sodass ihr dies nicht ohne professionelle Hilfe und das entsprechende Know How umsetzen solltet.

Ein neuer Anfang für eine harmonische Zukunft?

Die Immobilienteilung bietet eine  Möglichkeit, nach einer Trennung in räumlicher Nähe zu bleiben. Das passt meistens nur für die Paare, die innerlich schon getrennt sind, also ausreichend inneren Abstand zueinander haben und Freunde geworden sind. Die Immobilienteilung bietet sich auch an, und den Kindern eine stabile Umgebung zu bieten.  Für Paare, für die das Wohl der Kinder oberste Priorität hat, ist dies eine praktikable Option, die für den Erhalt der stabilen Elternschaft als auch finanziell sinnvoll sein kann.

Stellt euch eine eine Zukunft vor, in der eure Kinder ihre vertraute Umgebung behalten und ihr in Frieden und Respekt nebeneinander leben können.
Vergesst dabei aber nicht, dass eines Tages auch der neue Partner, die neue Parterin Teil dieser Idylle werden könnte.

Ihr steckt in solch einer schwierigen Trennungssituation? Ihr sucht eine optimale Lösung und wollt nicht, dass die Situation eskaliert?

Trennungsberatung und Mediation

Dann biete ich euch meine Mediations- und Beratungsangebote an.

Dank Mediation werdet ihr eine Lösungen finden, die ihr selbst bestimmt habt und zu euch passt.

Eure Konflikte lösen sich und ihr könnt euch neu begegnen, auf Elternebene oder als freundlich getrennt lebendes Paar.

Ohne Altlasten könnt ihr dank Mediation befreit in ein neues Leben gehen, ohne jahrelangen Kleinkrieg und immense Kosten.

In der Mediation können wir die folgenden entscheidenden Punkte einvernehmlich zu klären:

1. Festhalten aller Vermögenswerte: Dokumentation von Konten, Immobilien, Versicherungen und sonstigen Vermögensanteilen.

2. Berechnung des Trennungs- und Ehegattenunterhalts: Unterstützung bei der Ermittlung des Unterhaltsanspruchs für den finanziell schwächeren Partner.

3. Regelung der Wohnsituation: Hilfe bei der Entscheidung, wer in der bisherigen Wohnung bleibt oder auszieht. Verkauf Ja oder Nein? Ist die Teilung der Immobilie für uns eine realistische Option?

4. Aufteilung des Zugewinn: Faire Verteilung gemeinsam erwirtschafteter Vermögenswerte.
Lies dir dazu auch meine Artikel zum Thema Zugewinn durch.

5. Umgang mit den Kindern. Setze dich aktiv ein für eine gute Elternschaft trotz Trennung, euren Kindern zu liebe.

Vereinbart noch heute ein kostenfreies Erstgespräch

Für alle Fälle – Das kostenfreie Erstgespräch.

und lasst uns gemeinsam den ersten Schritt in eure glückliche Zukunft und in Richtung Lösungsfindung machen.

Euer Weg zur Mediation.

Nutzt die Chance, Missverständnisse zu vermeiden und eure Trennung fair und transparent zu gestalten. Weil ihr es euch wert seid.

Folge mir auf LinkedIn.

Termin vereinbaren

Mediation Coaching Beziehungscoaching

Mediation und Beziehungscoaching für Paare in Trennung und Scheidung. Für eine rechtssichere Trennung ohne Rosenkrieg. In Wiesbaden und online.

Hausverkauf wegen Trennung und Scheidung

Haus verkaufen nach der Trennung: Ja oder Nein? Diese Frage stellt sich in der Regel immer, wenn Paare sich trennen. Eine Trennung ist nie einfach. Oft ist es eine fast nicht erträgliche Vorstellung, nachdem der gemeinsame Lebensplan gescheitert ist, nun auch noch das...

Trennung und Scheidung: In Wahrheit Neubeginn und Chance

Trennung und Scheidung: Sieh den Neubeginn und die Chance Für mich hat sich die Sichtweise auf Trennung und Scheidung stark gewandelt. Mein Wunsch ist es, dass die Trennung  als eine Beendigung gesehen wird, nicht als ein Scheitern oder eine Zerrüttung. Der Prozess...

Trennung und Scheidung: Wie Mediation beim Perspektivenwechsel unterstützen kann

Wut und Verletzlichkeit ist bei Trennung und Scheidung oft sehr herausfordernd. Wie die Mediation bei einem Perspektivwechsel unterstützen kann.

Die 7 emotionalen Phasen der Trennung

Die 7 Phasen der Trennung Eine Trennung ist eine emotionale, lebensverändernde Erfahrung. Der Prozess kann in mehrere Phasen unterteilt werden, jede mit ihren eigenen Herausforderungen und emotionalen Aspekten. Diese Phasen, bekannt als die 7 Phasen der Trennung,...

Einst toughe Scheidungsanwältin – Heute empathische Mediatorin und Trennungscoach

Meine ganz persönliche Reise Heute möchte ich meine Geschichte mit euch teilen. Einst toughe Scheidungsanwältin, heute empathische Mediatorin und Trennungscoach. Was ist passiert? 20 Jahre Anwältin für Trennung und Scheidung Nach zwei Jahrzehnten als erfolgreiche...

Ein Leben in Fülle – trotz Trennung

Ein Leben in Fülle – trotz Trennung  Die Trennung oder Scheidung von einem Partner gehört zu den schwierigsten und emotional herausforderndsten Phasen im Leben. Sie bringt eine Vielzahl von Gefühlen und Veränderungen mit sich, die überwältigend wirken können. Dennoch...

So kann ich dich bei deiner Trennung und Scheidung unterstützen

Für alle Fälle: Ein kostenfreies, klärendes Gespräch

Der erste Schritt ist oft der schwierigste. Deshalb biete ich ein kostenfreies, unverbindliches Erstgespräch an. Dieses Gespräch gibt uns die Möglichkeit, einander kennenzulernen, die Situation zu verstehen und zu erörtern, wie ich dich auf deinem Weg unterstützen kann.

Ein offenes Ohr für deine Geschichte und deine Bedürfnisse. Die möglichen Wege und Strategien, die zur Verfügung stehen. Erörtern, wie mein Ansatz aus rechtlicher Beratung, Mediation und Coaching dir helfen kann.

Dieses Gespräch ist ein sicherer Raum, in dem du frei über deine Bedenken und Hoffnungen sprechen kannst, ohne Verpflichtungen einzugehen.

Link zu meinem Online-Kalender bei eTermin
Datenschutzhinweise

Mediation für Paare in Trennung und Scheidung

Um nicht auf Basis verletzter Gefühle zu entscheiden, unterstütze ich euch als Paar mit faktenbasierten und rechtskonformen Optionen im Rahmen einer geführten Mediation. Als Anwaltsmediatorin zeige ich euch den rechtlichen Rahmen auf, innerhalb dessen ihr euch bewegen könnt.

Ob Berechnung des Ehegattenunterhalts während der Trennungszeit und nachehelich, die Berechnung des Kindesunterhalts, die Berechnung des Zugewinnausgleichs, die Aufteilung von Immobilienvermögen oder die Trennung geschäftlicher Verbindungen: Ich unterbreite immer rechtssichere Vorschläge, die vor einem Notar oder Gericht standhalten.

Trennungscoaching und Beratung 

Erlebst du eine Trennung oder stehst du kurz davor? Die Unsicherheit, die Angst vor finanziellen Einbußen und die Sorge um die ungewisse Zukunft rauben dir den Schlaf? Lasse dich nicht von diesen Ängsten lähmen! Meine Angebote bieten dir die Unterstützung und Informationen, die du jetzt brauchst, um diese Zeit gestärkt und selbstbewusst zu meistern.

  • Kontrolle und Sicherheit
    Verstehe die rechtlichen und strategischen Aspekte einer Trennung und baue ein Gefühl der Kontrolle und Sicherheit auf.
  • Aktive Gestaltung
    Verwandele dich von einer passiven Rolle, in der du dich den Umständen ausgeliefert fühlst, zu einer aktiven Gestalterin deines Lebens.
  • Klarer Fahrplan 
    Erhalte einen klaren Fahrplan, um das Leben zu gestalten, das du dir wünschst. Mit Schritten, die du sofort umsetzen kannst.
  • Emotionale Unterstützung und Fokus 
    Meine Angebote sind richtig für dich, wenn du dir eine faire, respektvolle und friedliche Trennung wünschst.
  • Gewinne Klarheit
    Gehe selbstbewusst und gestärkt aus dieser Situation hervor.